MORZG 61 - Tradition trifft Moderne




    Wohnung

    Gartenwohnung

    4

    101,64 m²

    728.000 €

Beschreibung

Im grünen Stadtteil Morzg entsteht das neue Projekt Morzg 61 – Tradition trifft Moderne. Hier wird eine historische Villa aus dem Jahr 1904 generalsaniert, ohne dass diese an Charme verliert. Das über 100 Jahre alte Bauwerk stellt einen wichtigen Bestandteil des Ortes dar und prägt schon lange das Erscheinungsbild des Stadtteiles. Ein Neubau erweitert hier zusätzlich die Wohnungsvielfalt. Insgesamt werden 12 Eigentumswohnungen mit elegantem Wohnflair errichtet.

Die individuell geschnittene 4-Zimmer-Garten-Wohnung mit einer Wohnfläche von 101,64 m², befindet sich im Erdgeschoß des Wohnhauses, verfügt über 3 Balkone und ist ein absolutes Raumwunder.
Der 44,93 m² große Wohn-Essbereich mit Ausgang auf zwei Balkone (26,61 m² und 8,69 m²) lädt zum geselligen Beisammensein ein. Hier kann auch ein Traum für Küchenliebhaber wahr werden: Der Küchenbereich eignet sich für eine attraktive und trendige Insellösung.
Vom kleineren Balkon aus erreichen Sie über eine Treppe den 295 m² großen Garten, der einer Familie keine Wünsche offen lässt. Die Wohnung ist nach Osten und Westen ausgerichtet und bietet Ihnen dadurch durchgehend sonnige Stunden. Das Elternschlafzimmer ist über einen zusätzlichen kleinen Vorraum vom Wohnraum getrennt und  bietet mit 15,75 m² ausreichend Platz für einen großen Kleiderkasten. Dieses Zimmer bietet ebenso einen Ausgang auf den großen Balkon mit 26,61 m². Über den Vorraum im Eingangsbereich, der mit seinen 7,41 m² ausreichend Stellfläche bietet, sind die beiden Kinderzimmer mit 11,00 m² und 10,62 m² erreichbar. Diese sind räumlich vom Elternschlafzimmer getrennt. Das Zimmer mit 10,62 m² hat zusätzlich noch einen Ausgang auf einen 5,11 m² großen Balkon. Des Weiteren verfügt die Wohnung über ein Badezimmer mit Doppelwaschbecken und Fenster, sowie einen 3 m² großen Abstellraum mit Waschmaschinenanschluss. Das elegante Wohnhaus verfügt außerdem über einen Lift, der Sie von der Tiefgarage in Ihre Wohnetage bringt. Der Wohnung ist ein Kellerabteil mit 6,64 m² zugehörig. Lassen Sie sich von diesem seltenen Schmuckstück überraschen!
Der Kaufpreis beträgt € 728.000,00 zzgl. 2 TG-Stellplatz mit € 50.000,00
Die Wohnung wird schlüsselfertig übergeben.

Details:

  • Großzügige 4-Zimmer-Wohnung
  • 3 Balkone und ein 295 m² großer Garten
  • Praktisch! Von der Tiefgarage mit dem Lift in Ihre Wohnetage
  • Gut durchdachte Planung
  • Hochwertig: Holzböden und Fliesen
  • Bedarfsgerechte Lüftungsanlage für gute Raumluft
  • Fußbodenheizung
  • Lage:

    Diese grüne Lage bietet, in Mitten von Salzburg, Erholung und Ruhe. In wenigen Gehminuten erreichen Sie den Morzger Wald, der die Stadtteile Gneis, Leopoldskron und Morzg miteinander verbindet. Ebenso die Hellbrunner Allee, die die Stadt Salzburg mit Hellbrunn verbindet, ist in unmittelbarer Nähe und lädt ebenso zum Spazierengehen und Radfahren ein. Mit einer ausgezeichneten Infrastruktur und intakten, abwechslungsreichen Natur erfüllt Morzg einen hohen Lebensstandard.

  • Eckdaten

    Flächen:

    • 101,64 m²
    • 101,64 m²
    • 40,41 m²
    • 295 m²

    Räume:

    • 4
    • 1
    • 1
    • 3
    • 2

    Ausstattung

    Fliesen, Parkett, Fußbodenheizung, Wohnküche / offene Küche, Personenaufzug, Bad mit Fenster, Dusche, Tiefgarage, Pellets, Nordostbalkon / -terrasse, Abstellraum, Toilette, Massiv, Schlüsselfertig mit Keller, Bergblick, Fernblick

    Preise / Kosten

    • 728.000 €

    Nebenkosten

    • 1,8% + USt.
    • 1,1 %
    • 3,5 %

      Energieeffizienz Zertifikat

      • 43 kWh/m²a (Klasse )
      • 0.64 (Klasse )

      Adresse

      • 5020 Salzburg, Morzger Straße 61, Top A4, EG
      • AUT / Salzburg

      Sonstiges

      • NEUBAU
      • 4-Zimmer Wohnung, Morzg61-4zi
      • 7491


        Wohnung
        Gartenwohnung
        4
        101,64 m²
        728.000 €


      Ihre Kontaktperson

      • Kainz Gruppe
      • anfrage@kainz-gruppe.at
      • +43 (0) 662 84 35 31

      Mit * markierte Felder sind verplfichtend.


      Exposé